Materialien

Bürgerschaftliches Engagement gegen Rechts

Pünktlich zum Start in das neue Jahr hat die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im AKE-Bildungswerk eine neue Broschüre herausgegeben. Die Broschüre enthält im ersten Teil „Die extreme Rechte in Ostwestfalen-Lippe“ eine Übersicht über die Rechte Szene in OWL. Im zweiten Teil „Bürgerliches Engagement gegen Rechts“ werden Initiativen, Gruppen und Beratungsstellen der Region vorgestellt.

 

Download als PDF (Achtung: groß, 12 MB; Rechtsklick, Ziel speichern unter…) 

Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag

Person vor Flagge

Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine umfangreichen Broschüre für Kindertagesstätten im Umgang mit Rechtsextremismus herausgegeben. Darin werden unter anderem Fortbildungsprogramme für Erzieher und Pädagogen vorgestellt, es wird verstärkt auf die Geschlechterdemokratie, also der Gleichstellung von Männern und Frauen eingegangen und auf die besonderen Herausforderungen, die die Kindertagesstätten bezüglich des Genderaspekt erleben.

Eine ausführlichere Zusammenfassung gibt es hier:

Weitere Informationen

Download als PDF (Rechtsklick, Ziel speichern unter…)

Aufsatz: Die Bürgerbewegung Pro NRW bei der Landtagswahl 2012


ibsDie Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus im NS-DOK der Stadt Köln hat einen Aufsatz zu den Landtagswahlen 2012 veröffentlicht. Der Aufsatz konzentriert sich auf den Wahlkampf und die Ergebnisse der rechtsextremen Bürgerbewegung Pro NRW.

Es wird unter anderem thematisiert an welchen Orten die Partei Wahlkampf betrieben hat und mit welchen Methoden. Außerdem wird ausführlich dokumentiert in welchen Regionen die Partei wie viele Stimmen erreichen konnte.

Download als PDF (Rechtsklick, Ziel speichern unter…)

Aktiv gegen extrem rechte Zeitungen

Aktiv gegen extrem rechte ZeitungenEine 24-seitige Broschüre mit dem Titel "Aktiv gegen extrem rechte Zeitungen" wurde von der ver.di Jugend und apabiz e.V. herausgegeben. Die Broschüre ist unterteilt in einen Teil, der sich mit Hintergrundwissen zum Thema kennzeichnet und einen Teil, der verdeutlichen soll, wie man selbst aktiv werden kann, um rechtsextremismus entgegenzuwirken.

Download als PDF (Rechtsklick, Ziel speichern unter…)

Berichte von Unterwegs

Grafische Darstellung eines NetzwerksDie Broschüre gibt einen Einblick in die Arbeit der Mobilen Beratung in NRW. Inhalte sind die Beratung von Engagierten aus Vereinen und Verbänden, MigrantInnenorganisationen, Parteien und Gewerkschaften, Initiativen und Bündnissen sowie aus Unternehmen und der Wirtschaft. Zudem werden extrem rechte Vorfälle sowie zivilgesellschaftliche Gegenstrategien dokumentiert und die Vernetzung mit AkteurInnen vor Ort, landes- und bundesweit dargestellt. Mit dieser Broschüre wird zusätzlich ein Streifzug in die extrem rechte Szene gemacht und alltäglicher Rassismus aufgezeigt.

Download als PDF (Rechtsklick, Ziel speichern unter…)